mehr Kompetenz und Sicherheit im Röntgen gewinnen

Röntgenkurse für Medizinische Praxisassistentinnen

Übersicht Kurse und Daten

Individueller Kurs vor Ort  in Ihrer Praxis

Einstelltechnikkurs Thorax/Extremitäten

Repetition Thorax/Extr. für Wiedereinsteigerinnen

Einstelltechnik und Repetitionskurs EKA (DIR)

Fortgeschrittene/Spezialaufn.


Strahlenschutz: was bleibt, was ist neu? StSV 2018

EKA-Prüfungsvorbereitung

Bildbeurteilung Thorax/Extremitäten

Bildbeurteilung EKA/DIR

Theorie-Refresherkurs

Digitales Röntgen

Kurse für Lernende

Grundkurs Thorax/Extr. für Umsteigerinnen (BAG)

EKA (vorher DIR) / SVA


 
home kursangebote anmeldung über mich


Strahlenschutz, was bleibt und was ist neu (Totalrevision StSV 2018)

Als Grundlage für diesen Kurs dient die revidierte Strahlenschutz- und deren Ausbildungsverordnung, welche am 01.01.2018 in Kraft getreten ist.

Diese Fortbildung informiert Sie nicht nur über die Änderungen im Strahelnschutzbereich, Ihre Rechte und Pflichten, sondern gibt Ihnen auch praktische Strahlenschutzmassnahmen für den Praxisalltag.

Haben Sie sich die folgenden Fragen auch schon gestelllt?
  • Was ist neu und wichtig im Bereich Strahlenschutz seit 2018?
  • Welche Änderungen hat das für meine Arztpraxis zur Folge?
  • Was sind meine Rechte und Pflichten?
  • Was sind DRWs (Diagnostische Referenzwerte) und wie muss ich die in der Praxis überprüfen?
  • Wie kann ich den Strahlenschutz im Alltag optimieren?
Falls ja, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie!

Wichtig: per 01.01.2018 ist die revidierte Strahlenschutzverordnung in Kraft getreten.
Insbesondere für die Strahlenschutz-Ausbildungsverordnung beeinhaltet diese eine wichtige Änderung: für beruflich strahlenexponierte Personen (MPA's, MTRA's, Ärztinnen, Ärzte, usw.) wurde neu eine Fortbildungspflicht eingeführt.
In einem Zeitraum von 5 Jahren muss eine Fortbildung im Strahlenschutz im Umfang von insgesamt 8 Lektionen nachgewiesen werden. Ohne diesen Nachweis verfällt die persönliche Röntgenberechtigung.

Nach Absolvierung dieses Kurses erhalten Sie eine Kursbestätigung und somit einen Nachweis für die Fortbildungspflicht!


Für wen: MPAs, Ärztinnen und Ärzte
Kursziele:
  • die wichtigsten Änderungen der Strahlenschutzverordnung für die Arztpraxis
  • alles was wichtig ist im Strahlenschutzbereich
  • Ihre Rechte und Pflichten
  • Strahlenschutzmassnahmen und die Umsetzung im Praxisalltag
Theoretischer Kursinhalt:
  • Totalrevision Strahlenschutz: Änderungen und Neuerungen der schweizerischen Strahlenschutzverordnung und Gesetzgebung ab 01.01.2018
  • Rechtfertigung und Optimierung
  • Dosis (Dosisbereiche, Grenzwerte, Dosimetrie, Kategorien)
  • Diagnostische Referenzwerte und Anwendung
  • Strahlenschutz-Ausbildungsverordnung
  • Strahlenschutz Rechte und Pflichten
  • Praktische Strahlenschutzmassnahmen für den Praxisalltag (Gerät/Patient)
Dauer: Halbtageskurs
4 Lektionen à 45 Minuten

Wann: Kurs 1: Montag, 29. April 2019 / 09:00 - 12:15 Uhr
Kurs 2: Mittwoch, 17. Juli 2019 /
09:00 - 12:15 Uhr
Kurs 3: Montag, 02. September 2019 / 13:30 - 16:45 Uhr
Kurs 4: Mittwoch, 30. Oktober 2019 / 09:00 - 12:15 Uhr

Anmeldeschluss:jeweils zwei Wochen vor Kursbeginn

Wo: Röntgen-Schulungsraum in Bern Bümpliz (direkt neben dem Bahnhof)
Freiburgstrasse 251

Kosten: CHF 180.-- pro Person, bei minimal 5 und maximal 20 Teilnehmern

Anmeldung


info@roentgenkurse.ch